Effizienzsteigerung und Kostensenkung

Effizienzsteigerung und Kostensenkung

Die Energiewirtschaft ist im schnellen Wandel: gesetzliche und  politische Anforderungen sowie die Digitalisierung  ändern laufend den Handlungsrahmen der Unternehmen – bei zunehmendem Wettbewerb und Kostendruck.

Durch die Analyse und Optimierung der Prozesse können Maßnahmen zur Kostensenkung entwickelt und umgesetzt werden. Für die Ermittlung des Potenzials und für die Auswahl der zu analysierenden Prozesse empfiehlt sich ein vorheriger Benchmark.

Im Rahmen der Prozessanalyse werden z.B. die folgenden Fragen analysiert und beantwortet:

  1. Sind die Arbeitsabläufe transparent organisiert und dokumentiert?
  2. Wie können die Abläufe optimiert werden?
  3. Sind die bestehenden Mitarbeiter effektiv eingesetzt?
  4. Können neue Anforderungen wirtschaftlich umgesetzt werden?

Die Analyse erfolgt in der Regel abteilungsübergreifend, um die Abläufe als Ganzes zu betrachten. Aufbauend auf einer Prozessdokumentation werden zunächst die Stärken und Schwächen gemeinsam mit den am Prozess beteiligten Mitarbeitern und Führungskräften analysiert. Darauf aufbauend werden durch Ihre Mitarbeiter Ideen für Verbesserungen entwickelt. Bei Bedarf bringen unsere Berater auch Ideen, die in anderen Unternehmen erfolgreich umgesetzt wurden, in die Diskussion mit ein. In einem letzten Schritt werden die Ideen konkretisiert und bewertet und als Entscheidungsvorlage für das Management aufbereitet.

PMC Löcker sieht sich hierbei als methodischer und inhaltlicher Impulsgeber in enger Zusammenarbeit mit den Projektmitgliedern des Stadtwerks. Wichtig ist uns dabei der teamorientierte Beratungsansatz, da die Akzeptanz seitens der Führungskräfte und Mitarbeiter wesentlich für den Erfolg des Projektes ist.

PMC Löcker bringt hierfür umfassendes Methoden und Erfahrungswissen ein, stellt Referenzkennzahlen und Referenzprozesse bereit und verfügt über Prozesskennzahlen und erfolgreich umgesetzten Optimierungsansätzen aus anderen Projekten.

Darüber bieten wir für viele Optimierungsansätze die Möglichkeit eines Erfahrungsaustauschs mit anderen Stadtwerken, was sich schon oftmals sehr positiv auf die Akzeptanz für Veränderungen ausgewirkt hat.

Projektreferenzen

Stadtwerk mit 700 Mitarbeitern

Projekt zur Kostensenkung und Effizienzsteigerung: Benchmarkvergleich sämtlicher Prozesse auf Basis des PMC Referenzmodells und anschließende Analyse und Optimierung von Prozessen

Stadtwerk mit 230 Mitarbeitern

Kostensenkung und Effizienzsteigerung in der Netzgesellschaft (Prozessanalyse, Benchmark, Optimierungsmaßnahmen, In/Outsourcing, Personalbedarfsrechnung, Umsetzungsbegleitung)

Stadtwerk mit 80 Mitarbeitern

Aufbau unternehmensweiter Prozesskostenrechnung, IT-Neuausrichtung, Benchmark der Prozesskosten

Stadtwerk mit 1.000 Mitarbeitern

Kostensenkung und Prozessoptimierung, Personalbemessung, Optimierung Fertigungstiefe

Themen, die Sie ebenfalls interessieren könnten!