Projektsteuerung für IT-Projekte

Projektsteuerung für IT-Projekte

IT-Projekte in Energieversorgungsunternehmen erfordern typischerweise eine Kombination aus IT-, Branchen- bzw. Prozess- und Projektleitungs-Know-how.

Diesen Kompetenzmix bietet die PMC Löcker GmbH durch unsere Expertise in der Branche sowie die Qualifikation unseres Teams.

Häufig besteht bei den Führungskräften außerhalb der IT-Abteilung keine ausreichende Transparenz über den tatsächlichen Fortschritt der IT-Projekte und darüber, ob das gesteckte Ziel erreicht wird.

Damit Lenkungskreise und Projektsteuerungsgremien ihre Aufgabe wahrnehmen können, müssen aber die drei wesentlichen Parameter der IT-Projekte (Umfang, Zeit und Kosten) bezüglich ihrer Soll- und Ist-Situation in nachvollziehbarer, verständlicher Form dargestellt werden.

Bei Planabweichungen müssen Lösungsoptionen erarbeitet und bewertet sowie Empfehlungen bzgl. der Entscheidungsalternativen aufbereitet werden.

Die Projektleitung ist häufig durch den Umfang an Projekten und zusätzlichen Aufgaben des „Tagesgeschäfts“ überlastet und empfindet die Vorbereitung von Lenkungskreis-Terminen und die adressatengerechte Aufbereitung der Informationen oft als Zusatzbelastung.

Wir bieten der Projektleitung bzw. dem Projektsteuerungsgremium hier eine passgenaue und auf die jeweilige Situation zugeschnittene Unterstützung an. Diese umfasst häufig die folgenden Aufgaben:

  1. Regelmäßige JourFix-Termine mit dem Projektteam zum Abgleich des Projektfortschritts und zur Analyse evtl. aufgetretener Probleme in der Projektumsetzung
  2. Zusammenstellung / Konkretisierung der Planwerte (Zeitplan, Projektumfang, Projektbudget)
  3. Vorbereitung und Durchführung regelmäßiger Lenkungskreis-Termine mit folgenden Inhalten:
    1. Plan-Ist-Abgleich Zeitplan, Projektumfang und Projektbudget
    2. Aufzeigen von alternativen Handlungsoptionen bei Planabweichungen und Problemen im Projekt
    3. Aufzeigen von Entscheidungsbedarfen im Projekt inkl. entsprechender Entscheidungsvorlagen
    4. Nachbereitung und Dokumentation der Lenkungskreis-Termine

Aufgrund unserer guten Kenntnis der Fachprozesse in den Stadtwerken und unserem Verständnis für IT-Begrifflichkeiten können wir eine Vermittlerrolle zwischen Fachbereich und IT einnehmen. Fehlentwicklungen aufgrund von Missverständnissen werden durch uns frühzeitig erkannt und Maßnahmen zur Gegensteuerung aufgezeigt.

Projektreferenzen

Stadtwerk mit 470 Mitarbeitern

IT-Benchmark, IT Neuausrichtung

Stadtwerk mit 350 Mitarbeitern

IT/TK Neuausrichtung, IT- Benchmark, Optimierung Verzeichnisstrukturen

Stadtwerk mit 500 Mitarbeitern

IT-Benchmark, IT-Leistungsverrechnung

Stadtwerk mit 300 Mitarbeitern

Prozessoptimierung Messwesen, Hausanschluss

Themen, die Sie ebenfalls interessieren könnten!